Die Verbindung von Aussen nach Innen - Türen und Klappen


Türen und Klappen bestimmen nicht nur einen großen Teil der äußeren Erscheinung jeder Karosserie, sie bestimmen auch ganz erheblich den Eindruck, den ein Fahrzeug auf seine Nutzer macht. Schließlich sind es karosserieseitig vorwiegend die Türen und Klappen, die vom Nutzer regelrecht in die Hand genommen werden und eine optische, akustische und haptische Visitenkarte des Fahrzeugs darstellen – und zudem mit einer Vielzahl von integrierten Funktionen auf engstem Raum aufwarten.

Bei den Türen und Klappen gilt für uns gleichzeitig Leichtbaupotenziale auszuschöpfen, crashrelevante Lastpfade zu optimieren, intelligente Funktionsintegration zu betreiben, und eine wachsende Variantenvielfalt mit einer möglichst flexiblen und effizienten Produktion zu beherrschen.

Die EVO GmbH besitzt hier langjährige Erfahrung in der Betreuung der kompletten Module Türen/Klappen (von der Türaussenhaut, inkl. Aussenspiegel und Türgriff, über die Türmechanik inkl. Struktur, Dichtungen bis zu dem Interieur Umfang Türverkleidung) wodurch ein funktionierendes, innovatives und kostengünstiges Gesamtmodul dargestellt werden kann.

Durch unsere Spezialisten mit langjähriger Entwicklungserfahrung in den Bereichen Automotive Türen/Klappen können wir alle Komponenten und entwicklungsrelevante Themen abdecken.

Diese sind zum Beispiel:

  • Konzeptauslegung
  • Konstruktion
  • Packageverantwortung
  • Mechanik und Kinematik-Auslegung
  • Versuchsbetreuung
  • Projektleitung Konstruktion
  • SE Teamleitung
  • Modulleitung

Sie benötigen Unterstützung für diese Komponenten, gerne stehen wir Ihnen diesbezüglich zur Verfügung.

Bei Fragen und/oder für weitere Informationen klicken Sie hier und nehmen Kontakt mit uns auf